*
Vom 12.08.2019  bis 26.08.2019
 
Sperrung der Erkrather, Kettwiger und Werdener Straße

 
Busse statt Bahnen auf der Linie 706, Umleitungen für fünf Buslinien
 
Die Rheinbahn erneuert von Montag, 12. August, 4 Uhr, bis Montag, 26. August, 4 Uhr, auf der Erkrather Straße stadtauswärts zwischen der Ronsdorfer Straße und der Kiefernstraße etwa 300 Meter Gleise.
Außerdem werden in der Kreuzung Kettwiger Straße/Erkrather Straße fünf Gleiskreuze und etwa sechs Meter Gleise erneuert - von Freitag, 23. August, 10 Uhr, bis Montag, 26. August, 4 Uhr.
Die Rheinbahn nutzt diese Sperrung auch, um auf der Werdener Straße zwischen der Fichtenstraße und der Moskauer Straße von Freitag, 23. August, 10 Uhr, bis Montag, 26. August, 4 Uhr, die Gleise zu erneuern.
Davon betroffen sind die Straßenbahnlinie 706 und die Buslinien 736, 738, 805, 810, NE5. Auch für den Autoverkehr gibt es Einschränkungen. Alle Änderungen im Detail:
Straßenbahnlinie 706
Von Freitag, 23. August, 10 Uhr, bis Montag, 26. August, 4 Uhr, fahren die Bahnen, von Hamm kommend, ab der Haltestelle "Brehmplatz" eine Umleitung über die Strecke der Linie 708 und enden an der Haltestelle "Heinrichstraße". Von hier aus fahren die Bahnen auch wieder zurück nach Hamm.
Auf dem gesperrten Abschnitt zwischen den Haltestellen "Brehmplatz" und "Am Steinberg" sind Busse statt Bahnen im Einsatz. Die Ersatzbusse halten in der Regel an den Straßenbahn-Haltestellen oder an einer Ersatzhaltestelle am rechten Rand der Fahrbahn. Die Haltestellen "Fichtenstraße" und "Kettwiger Straße" müssen in Richtung Hamm leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestellen "Oberbilker Markt" und "Stadtwerke/Düsselstrand" nutzen.

Linien 736 und 805
Von Freitag, 23. August, 10 Uhr, bis Montag, 26. August, 4 Uhr, fahren die Busse nur in Richtung Lierenfeld ab der Haltestelle "Oberbilker Markt" eine Umleitung. Die Haltestellen "Fichtenstraße" und "Pinienstraße" müssen leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestellen "Oberbilker Markt" und "Langenberger Straße" (Linie 736) nutzen.
Linie 738
Von Freitag, 23. August, 10 Uhr, bis Montag, 26. August, 4 Uhr,
fahren die Busse nur in Richtung Mettmann, Jubiläumsplatz ab der Haltestelle "Elisabethkirche" eine Umleitung. Die Haltestellen "Langerstraße" und "Kettwiger Straße" müssen leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestellen "Elisabethkirche" und "Stadtwerke/Düsselstrand" nutzen.

Linie 810
Von Freitag, 23. August, 10 Uhr, bis Montag, 26. August, 4 Uhr, fahren
die Busse nur in Richtung Lierenfelder Straße ab der Haltestelle "Stadtwerke/Düsselstrand" eine Umleitung. Die Haltestelle "Kettwiger Straße" muss leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle "Stadtwerke Düsselstrand" nutzen.
Linie NE5
Von Freitag, 23. August, 10 Uhr, bis Montag, 26. August, 4 Uhr,
fahren die Busse ab der Haltestelle "Worringer Platz" eine Umleitung. Die Haltestelle "Pinienstraße" muss leider entfallen, bitte stattdessen die Haltestelle "Langenberger Straße" nutzen.

Autoverkehr
Von Montag, 12. August, 6 Uhr, bis Donnerstag, 22. August, 6 Uhr, wird die Erkrather Straße stadtauswärts ab der Hausnummer 211 (in Höhe des Wendehammers) bis zur Ronsdorfer Straße komplett gesperrt.
An der Kreuzung Ronsdorfer Straße/Erkrather Straße ist der Fußgängerüberweg von der Shell-Tankstelle über die Erkrather Straße stadteinwärts nur bis zum Zugang zum Hochbahnsteig der Linie U75 frei. Der restliche Überweg über die Erkrather Straße stadtauswärts ist gesperrt.

Von Freitag, 23. August, 10 Uhr, bis Montag, 26. August, 4 Uhr, ist, von der Erkrather Straße kommend, die Überfahrt der Kettwiger Straße in beiden Richtungen nicht möglich. In Richtung Oberbilker Markt wird der Verkehr auf der Kettwiger Straße im Bereich der Kreuzung mit der Erkrather Straße einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Das Linksabbiegen in die Erkrather Straße ist nicht möglich. In Richtung Flingern wird der Verkehr auf der Kettwiger Straße nach rechts in die Erkrather Straße abgeleitet. Die Überfahrt der Erkrather Straße und das Linksabbiegen in die Erkrather Straße sind nicht möglich.
Der Fußgängerüberweg über die Erkrather Straße ist auf der Seite des B8-Centers gesperrt.

Von Freitag, 23. August, 21 Uhr, bis Montag, 26. August, 4 Uhr, wird die Werdener Straße in Richtung Flingern ab der Einmündung der Zufahrt zum Landgericht bis zur Fichtenstraße komplett gesperrt. Der Verkehr wird über einen eingerichteten Wendehammer abgeleitet. In Richtung Oberbilker Markt wird der Verkehr auf der Werdener Straße einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Rheinbahn bittet die Autofahrer, die gesperrten Bereiche großräumig zu umfahren. Umleitungen sind ausgeschildert.

Information
Aushänge an den betroffenen Haltestellen, Hinweise an den elektronischen Anzeigen und Durchsagen in den Fahrzeugen informieren die Kunden über die Änderungen. Durch die Umleitungen und dadurch, dass Busse statt Bahnen im Einsatz sind, kann es zu Verspätungen und Wartezeiten kommen. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.

 
*